Paradies GÄRTEN - STATT Paradies - Vogelfrei 6

Auf 10 Jahre erfolgreiche Jahre kann das Projekt Vogelfrei im Jahr 2005 zurückblicken. Bereits zum sechsten Mal öffnen die sogenannten Kunstpaten ihre Privatgärten für Installationen und Performances. Was im Jahr 1995 mit 29 Künstlerinnen und Künstlern und 18 Gärten begann hat sich in 10 Jahre nahezu verdoppelt.

 

Zum Thema Paradies GÄRTEN zeigen über 50 Künstlerinnen und Künstler aus dem In- und Ausland ihre Installationen und Performances in mehr als 30 Privatgärten des Darmstädter Komponistenviertels.

Darüber hinaus werden weitere 10 Künstlerinnen und Künstler ihre Werke im STATT Paradies auf der Bastion des Darmstädter Schlosses ausstellen.

 

impressionen

 

Paradies GÄRTEN
10. bis 25. September 2005

Vogelfrei bietet auch in diesem Jahr wieder ein breites Programm an Installationen, Performances, ARTTafeln, Führungen und speziellen Kinderführungen, Lesungen, Filmen, Vorträgen und Gesprächen und ist in seinem Jubiläumsjahr kein bisschen ruhiger geworden als in den Jahren zuvor.

 

 

STATT Paradies
3. bis 25. September 2005

Vogelfrei präsentiert mit STATT Paradies erstmals auf der Bastion des Darmstädter Schlosses aus Anlass des 675-jährigen Stadtjubiläums eine zusätzliche Ausstellung im öffentlichen Raum als Verbindung zu den privaten Paradies GÄRTEN im Komponistenviertel.

Zehn Internationale Künstlerinnen und Künstler erstellen ortsspezifische Installationen für die Bastion und ihren verwunschenen Garten.

 

residenzschloss darmstadt

 

Symposium
10. und 11. September 2005

Wie schon im letzten Jahr bildet ein Symposion den Auftakt der Ausstellung Paradies GÄRTEN. In acht Vorträgen setzen sich vier WissenschaftlerInnen und vier KünstlerInnen mit dem Thema Kunst - Garten - Paradies auseinander.

 

Lange Nacht der Musen
Freitag, 23. September 2005

Die Kunstpaten öffnen auch in diesem Jahr Ihre Gärten für die Darmstädter Lange Nacht der Musen von 20.00 bis 24.00. Taschenlampenführungen werden im Halbstundentakt angeboten. Die Bastion ist ebenfalls in dieser Nacht geöffnet.

 

Fahrkarte Paradiesticket

Alle Vogelfreibesucher können ein ParadiesTicket (ermäßigte RMV-Tagesfahrkarte) erwerben. Diese RMV-Tagesfahrkarte ist nur in Verbindung mit einer Eintrittkarte zu Vogelfrei gültig. Sie gilt im Tarifgebiet 4001 (Stadtgebiet Darmstadt) und kostet pro Person 2,30 Euro.
Die Fahrkarten sind an den Infoständen auf der Bastion oder im Komponistenviertel bei Vogelfrei erhältlich.

 
Vogelfrei 6 steht unter der Schirmherrschaft von Kultusministerin Karin Wolff
Vogelfrei 6 wird unterstützt von
 
Ehrenamt für DarmstadtMerckKultursommer Südhessen
Sparkasse DarmstadtHSE Südhessische Energie AGWissenschaftsstadt Darmstadt